Bastelkeller

ADSL Router Notbastel

Macht man sich einen gemütlichen Abend und schon klingelt das Telefon. Notfall, bei den Eltern ist das Internet tot. Offenbar ist das Netzteil des ADSL Routers oder auch mehr abgebrutzelt.

Das Netzteil liefert 12V AC, was relativ ungewöhnlich ist, in diesem Fall aber durchaus seinen Sinn hat da im Gerät offenbar noch mehrere Hilfsspannungen daraus gewonnen werden.
Mit telefonischer Anweisung bringt es die Familie fertig eine alte Halogenlampe bzw. deren Trafo an das Kabel vom Routernetzteil zu basteln:



Es soll ja nicht schön sein sondern funktionieren. Tut es aber nicht.
Also flugs mal meinen Erzeuger mit dem Corpus Delicti und dem Gebastel bei mir antraben lassen...

Die geübte Bastlernase erschnuppert sofort den Tod mindestens eines Halbleiters, nach dem öffnen des Gehäuses erblickt das geübte Auge auch schnell eine abgefackelte Diode im Bereich der geräteinternen Stromversorgung.

Zum Glück liegt noch eine Feld-Wald-und-Wiesen-Diode in der Bastelkiste. Die 1N4007 ist wirklich für und gegen (fast) alles gut und auch relativ schnell eingelötet:


Das ganze ist ein Bastel aber es MUSS so sein!


Nach einem kurzen Test, also PC dran und eine IP ziehen, lasse ich das Gerät wieder dorthin bringen wo es die letzten rund 5 bis 6 Jahre seinen Dienst erfüllt hat. Das anschliessende Telefongespräch hat dann Klarheit geschaffen: ES FUNKTIONIERT!!! (bin mal gespannt wie lange)